Krizzelbox Logo

Auf Besuch am Ahornweg

Die Nachbarschaft ist eingeladen zusammen mit der Stadt Frauenfeld Ideen und Anliegen für den Spielplatz Ahornweg zu formulieren, damit wir gemeinsam einen neuen Begegnungsort schaffen können.

Haben Sie Ihre Wünsche schon deponiert? Unsere rosarote Krizzelbox ist da, damit Sie Ihre Meinung und Anregungen platzieren können. Wir freuen uns über viele Beiträge aus der Nachbarschaft direkt auf der Krizzelbox oder als digitaler Krizzeleintrag hier auf der Homepage.

Fragen rundum den Spielplatz Ahornweg

Umfrage

Wie nutzen Sie den Spielplatz heute?
Welche Ideen haben Sie für diesen Ort?
Was fehlt Ihnen auf diesem Spielplatz?
Was gefällt Ihnen heute an diesem Ort?

Hier einkrizzeln

8 Kommentare

  1. Linda Hanhart

    Wir wohnen ganz in der Nähe vom Ahornweg, nutzen den Spielplatz aber wenig, da er vor allem für unsere grösseren Kinder (4 und 6 Jahre) zu wenig Anregung bietet. Ich finde das Plätzchen aber sehr hübsch und freue mich, dass es neu gestaltet werden soll.
    Meine Gedanken: Das Drehkarusell finde ich persönlich kein sinnvolles Spielgerät. Die Nutzungsmöglichkeiten sind sehr eingeschränkt und die Spiele darauf sind nicht vielfältig. Das Karusell oder dessen Sturzraum nimmt enorm viel Platz weg.
    Ich fände es schön, wenn es Klettermöglichkeiten gäbe mit verschiedenen Niveaus (ähnlich wie auf dem Spielplatz Wannefeld zum Beispiel). Schön wäre auch Naturholz, Netze, Balancierbalken, oder ein Wasserlauf (ohne Becken)
    Die grossen Bäume sind sehr schön…Mehr Stauden und naturnahe Bereiche wo man Insekten und kleine Tiere beobachten kann, wären auch schön. Ein Weidehaus würde auch gut passen…

    Die WC Frage stellt sich noch… Wo machen die Kinder und andere Besucher ihr Geschäft=)?
    Die angrenzenden Parkplätze finde ich unötig. Es kann überall im Quartier am Strassenrand parkiert werden. Dieser Platz könnte gut als weiterer Raum genutzt werden.

    Antworten
  2. jonas

    Mir gefällt der Dreh-Kreisel, allgemein die kleine Ruheinsel hier

    Antworten
  3. Stadt Frauenfeld

    Wir freuen uns über alle Beiträge. Herzlichen Dank. Diese werden erfasst, zusammengeführt und dienen später zur Planung.
    Sie werden über den weiteren Verlauf informiert.
    Herzlichen Grüsse aus der Projektleitung

    Antworten
  4. Adrian Lauper

    Der kleine Platz soll für Kinder bis vielleicht Kindergarten bestehen bleiben.Darum keine Tische, Abfälle bleiben liegen, für Tischtennis ist zu wenig Platz.
    Lieber das Haus erweitern um z.B. Kletternetz, dicker Kletterstrick vielleicht mit einigen Knoten ergänzt mit Schaukelstrick versehen mit Sitzteller in Kunststoff. Falls erforderlich Untergrundpolster mittels Holzpeletten o. ä.

    Gruss Adrian Lauper

    Antworten
  5. Kira

    Es ist sehr cool

    Antworten
    • Stadt Frauenfeld

      danke! 😉

      Antworten
  6. Nathalie

    Nutzung: Spielplatz für unsere Kleinkinder.
    Ideen: Es hat noch Platz für vielfältige Nutzung. / Das grosse Kiesfeld rund um den „Trüller “ ersetzen./ Die Kreuzung Maiholz_Burgerholzstrasse ist für Kinder nicht ungefährlich. Die Strassenübergänge sollten besser sein. Zudem fahren die Autos sehr oft zu schnell.
    Fehlt: Definitiv eine Schaukel /ev. ein Tisch zum Zvieri essen/ Zudem hat es immer wieder auch einmal Jugendliche, welche sich herumtreiben. Was könnte ihnen gefallen? Ev. ein Tischtennistisch?
    Das gefällt: Es ist einfach ein schönes Plätzchen. Zentral im Quartier gelegen. Schöne Bäume und trotzdem viel Sonne. Es begegnen sich Jung und Alt des Quartiers.

    Antworten
  7. Stadt Frauenfeld

    Guten Morgen Krizzelbox

    Wir freuen uns auf viele digitale Krizzeleinträge!
    Frohes gekrizzle:)

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Impressionen

Krizzelbox Frauenfeld